ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN MIT KUNDENINFORMATION

Grundsätzlich ist unser Standpunkt, dass du immer Recht hast. Für den schlimmsten Fall haben wir jedoch diese Regeln, die du beim Bezahlen an der Kassa akzeptieren musst. Deine Rechte sind uns wichtig.

Unabhängig von diesen Regeln handeln wir immer noch nach dem gesunden Menschenverstand.

Kurzfassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

KURZFASSUNG

Hier klicken
  • Mit der Bestellung eines unserer Produkte erklärst du dich mit diesen Bedingungen einverstanden.
  • Mit deiner Bestellung bei ALOHA SPORT versicherst du, dass du mindestens 18 Jahre alt bist oder die Erlaubnis der Eltern hast, bei uns zu kaufen.
  • Alle persönlichen Informationen, die du uns zur Verfügung stellst oder die wir erhalten, werden von ALOHA SPORT verantwortlich behandelt und nicht zu werblichen Zwecken an Dritte weitergegeben.
  • Rückgabe und Umtausch innerhalb von 14 Tagen. Ausgenommen davon ist Unterwäsche 
  • Ereignisse außerhalb der Kontrolle von ALOHA SPORT gelten als höhere Gewalt.
  • Es gilt der Preis, der an dem Datum galt, an dem du deine Bestellung aufgeben hast.
  • Versandkosten und Zahlungsgebühren werden vor der der Bestätigung des Kaufs angezeigt.
  • Alle eingegebenen Daten werden über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen. Kreditkartendaten werden nicht gespeichert.
  • Bitte beachte, dass lokale Gebühren anfallen können.
  • ALOHA SPORT behält sich das Recht vor, Informationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
  • Die DSGVO Vorgaben befolgen wir
  • Alle Bestellungen vor 16.00 Uhr werden spätestens am nächsten Werktag verschickt.
  • Abhängig von deinem Wohnort variiert die Lieferzeit. Innerhalb der EU dauert es normalerweise 2-4 Tage.
Über diesen Vertrag

ÜBER DIESEN VERTRAG

Hier klicken
  • Diese Seite enthält die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte lese diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor du Produkte bei uns bestellst. Du solltest verstehen, dass du mit der Bestellung eines unserer Produkte diesen Bedingungen zustimmst.
  • Wenn du eine Bestellung bei ALOHA SPORT aufgibst, garantierst du, dass du mindestens 18 Jahre alt bist (oder die Erlaubnis deiner Eltern hast, bei uns zu kaufen) und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptierst, die für alle Bestellungen gelten, die bei ALOHA SPORT getätigt werden. 
  • Keine dieser Bedingungen berührt deine gesetzlichen Ansprüche. Andere Bedingungen oder Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich von uns unterschrieben sind.
  • ALOHA SPORT behält sich das Recht vor, Informationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Preise, technische Spezifikationen, Einkaufsbedingungen und Produktangebote. Wenn ein Produkt ausverkauft ist, hat ALOHA SPORT das Recht, die Bestellung zu stornieren und den bezahlten Betrag auf die beste Weise zu erstatten. ALOHA SPORT wird den Kunden, sofern verfügbar, auch über gleichwertige Ersatzprodukte informieren.
  • Als Kunde wirst du automatisch in den ALOHA SPORT Newsletter aufgenommen. Wenn du den Newsletter abbestellen möchtest, kannst du dies ganz einfach über den Link am Ende des Newsletters tun.
  • Alle Anfragen können über das Kontaktformular auf der Kontaktseite an ALOHA SPORT gesendet werden.
Informationen über den Versand

VERSAND

Hier klicken
  • Alle Bestellungen vor 16 Uhr werden im Regelfall am gleichen Tag, spätestens am nächsten Tag verpackt und versendet.
  • Abhängig von deinem Wohnort variiert die Lieferzeit.
  • Das bedeutet, dass Bestellungen, die vor 16.00 Uhr eingehen, am nächsten Tag für Österreich und für EU-Länder innerhalb von 2-4 Tagen geliefert werden.
  • Die Lieferzeiten können nicht garantiert werden, da sie von den Speditionsunternehmen unter anderem in deinem Land abhängen.
  • Sind Produkte aus deiner Bestellung nicht vorrätig, erfolgt die Lieferung sobald alle Produkte vorrätig sind.
Informationen über Retouren

RETOURWAREN

Hier klicken
  • Du hast innerhalb von 14 Tagen nach deinem Kauf Anspruch auf Umtausch oder Rückerstattung.
  • Die Rückerstattung erfolgt, sobald das Produkt an ALOHA SPORT zurückgegeben wurde.
  • Bitte beachten, dass das Produkt unbenutzt in der Originalverpackung einschließlich aller Anhänger zurückgegeben werden muss.
  • Unterwäsche kann nicht zurückgegeben werden.
  • Im Falle einer Rückerstattung werden weder die ursprünglichen Versandkosten noch die Rücksendekosten erstattet.
  • Die Rücksendeadresse findest du auf der Kontaktseite.
Zahlungsarten

ZAHLUNG UND STEUERN

Hier klicken
  • Alle Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ALOHA SPORT.
  • Es gilt der Preis, der an dem Datum gilt, an dem du deine Bestellung tätigst.
  • Versandkosten und Zahlungsgebühren werden vor der Bestätigung des Kaufs angezeigt.
  • Wenn du unter 18 Jahre alt bist, benötigst du die Erlaubnis deiner Eltern oder Erziehungsberechtigten, bei ALOHA SPORT zu kaufen.
  • Alle über ALOHA SPORT durchgeführten Zahlungen werden durch externe Zahlungsdienstleister abgewickelt, um den höchstmöglichen Schutz deiner Daten zu gewährleisten.
  • Kreditkarteninformationen werden über SSL-Verschlüsselung übertragen und nicht bei ALOHA SPORT gespeichert.
  • Alle Produkte enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Dies kann sich je nach Land ändern, in welches du liefern lässt.

DATENSCHUTZ

Hier klicken
  • Am 25. Mai 2018 trat die neue Datenschutzverordnung, auch unter dem Kürzel DSGVO bekannt, in Kraft. Ziel der Verordnung ist es, die Privatsphäre von Einzelpersonen zu stärken, aber auch Unternehmen, die in der EU tätig sind, das handeln durch einheitliche Regeln zu erleichtern.
  • Die DSVGO ist ein Gesetz, das alle Unternehmen, Regierungen und Organisationen kennen und befolgen müssen. Durch die Annahme unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Informationen über dich und deinen Einkauf speichern.
  • Verständlicherweise ist es unmöglich einzukaufen, ohne uns zu sagen, wer du bist oder was du kaufen möchtest. Wenn du deine gespeicherten Daten löschen lassen möchtest, sende uns bitte eine Mail. Wir werden daraufhin deine gespeicherten Informationen löschen, es sei denn, diese werden aus rechtlichen Gründen (Belegaufbewahrungspflicht, …) benötigt.
  • Alle persönlichen Informationen, die du uns zur Verfügung stellen oder die wir erhalten, werden von ALOHA SPORT, als der für die persönlichen Informationen verantwortlich Person bearbeitet.
  • Die von dir angegebenen persönlichen Daten werden verwendet, um die Lieferung an dich sicherzustellen, die Bonitätsprüfung und um dir Angebote und Informationen aus unserem Angebot zur Verfügung zu stellen.
  • Die von dir bereitgestellten Informationen stehen nur ALOHA SPORT  und Zahlungsanbietern zur Verfügung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Du hast das Recht, in die über dich gespeicherten Daten einzusehen.
  • Du hast jederzeit das Recht, ALOHA SPORT zu bitten, die über dich gespeicherten Daten zu löschen oder zu korrigieren. Durch die Annahme der ALOHA SPORT-Bedingungen stimmst du den oben genannten Bedingungen zu.

HÖHERE GEWALT

Hier klicken
  • Ereignisse, die außerhalb der Kontrolle von ALOHA SPORT liegen und nicht vernünftigerweise vorhersehbar sind, gelten als höhere Gewalt. Das heisst, ALOHA SPORT ist von den Verpflichtungen von ALOHA SPORT zur Erfüllung vertraglicher Vereinbarungen befreit.
  • Beispiele für solche Ereignisse sind staatliche Maßnahmen, neue oder geänderte Gesetze, Konflikte, Embargo, Feuer oder Hochwasser, Sabotage, Unfälle, Krieg, Naturkatastrophen, Streiks oder mangelnde Zustellungmöglichkeiten von Lieferanten.
  • Die höhere Gewalt umfasst auch Regierungsentscheidungen, die den Markt negativ beeinflussen, beispielsweise Einschränkungen, Warnungen, Verbote usw.

COOKIES

Hier klicken
  • ALOHA SPORT verwendet Cookies gemäß dem neuen Gesetz über elektronische Kommunikation, das am 25. Juli 2003 in Kraft getreten ist. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf deinem Computer gespeichert wird und Informationen enthält, mit denen die Website den Besucher identifizieren und verfolgen kann. Cookies richten auf deinem Computer keinen Schaden an, bestehen nur aus Text, können keine Viren enthalten und nehmen praktisch keinen Platz auf deiner Festplatte ein. Es gibt zwei Arten von Cookies: “Session-Cookies” und Cookies, die dauerhaft auf deinem Computer gespeichert werden.
  • Der erste häufig verwendete Cookie-Typ ist “Session-Cookies”. Während deines Besuchs der Website weist unser Webserver deinem Browser eine eindeutige Kennung zu, um dich nicht mit anderen Besuchern zu verwechseln. Ein “Session-Cookie” wird niemals dauerhaft auf deinem Computer gespeichert und verschwindet, wenn du deinen Browser schließen. Um unseren Shop ALOHA SPORT ohne Probleme verwenden zu können, müssen Cookies aktiviert sein.
  • Die zweite Art von Cookie speichert eine Datei dauerhaft auf deinem Computer. Diese Art von Cookie wird verwendet, um zu verfolgen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Dies wird nur verwendet, um Besuchern einen besseren Service und Support zu bieten. Die Textdateien können gelöscht werden. In diesem Webshop verwenden wir diese Art von Cookie, um deinen Warenkorb zu speichern und Statistiken über unsere Besucher zu führen. Bei den auf deinem Computer gespeicherten Informationen handelt es sich nur um eine eindeutige Nummer ohne Verbindung zu persönlichen Informationen.

 

UNSERE KUNDEN ZUFRIEDENHEIT GARANTIE

Hier klicken

Accordion Panel

Unser Ziel ist es, dich, unseren geschätzten Kunden, immer so glücklich wie möglich zu machen.

Wenn du aus irgendeinem Grund mit deiner Erfahrung mit uns nicht zufrieden bist, werden wir unser Bestes tun, um dies zu korrigieren.

Was auch immer der Grund sein mag

Wir handeln immer noch dem gesunden Menschenverstand

Langfassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Kundeninformation

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformation

1. Geltungsbereich
2. Angebote und Leistungsbeschreibungen
3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
4. Preise und Versandkosten
5. Lieferung, Warenverfügbarkeit
6. Zahlungsmodalitäten
7. Eigentumsvorbehalt
8. Sachmängelgewährleistung und Garantie
9. Haftung
10. Speicherung des Vertragstextes
11. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich
1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen ALOHA SPORT, Inhaber: Stefan Leitner, Leondingerstrasse 15, 4020 Linz, Österreich (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr unter der Telefonnummer +43 732 94 57 98 sowie per E-Mail unter aloha@alohasport.cc und über das Kontaktformular.

1.3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

1.4. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.
Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
3.1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche “in den Warenkorb” in einem so genannten Warenkorb sammeln. Innerhalb des Warenkorbes kann die Produktauswahl verändert, z.B. gelöscht werden. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche “zur Kasse” zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

3.2. Über die Schaltfläche “Kaufen” gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen sowie mithilfe der Browserfunktion “zurück” zum Warenkorb zurückgehen oder den Bestellvorgang insgesamt abbrechen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

3.3. Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von 2 Tagen an den Kunden versendet, übergeben oder den Versand an den Kunden innerhalb von 2 Tagen mit einer zweiten E-Mail, ausdrücklicher Auftragsbestätigung oder Zusendung der Rechnung bestätigt hat.

3.4. Sollte der Verkäufer eine Vorkassezahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

4. Preise und Versandkosten
4.1. Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

4.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer auf einer gesonderten Informationsseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt.

5. Lieferung, Warenverfügbarkeit
5.1. Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages.

5.2. Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich erstattet.

5.3. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

5.4. Kunden werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen (z.B. Beschränkung der Lieferungen auf bestimmten Länder) auf einer gesonderten Informationsseite oder innerhalb der jeweiligen Produktbeschreibung unterrichtet.

6. Zahlungsmodalitäten
6.1. Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Kunden werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet.

6.2. Ist die Bezahlung per Rechnung möglich, hat die Zahlung innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu erfolgen. Bei allen anderen Zahlweisen hat die Zahlung im Voraus ohne Abzug zu erfolgen.

6.3. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal. gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

6.4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

6.5. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.

6.6. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

8. Sachmängelgewährleistung und Garantie
8.1. Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

8.2. Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. Kunden werden über die Garantiebedingungen vor der Einleitung des Bestellvorgangs informiert.

9. Haftung
9.1. Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

9.2. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

9.3. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

9.4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9.5. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

10. Speicherung des Vertragstextes
10.1. Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an den Verkäufer ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt.

10.2. Der Verkäufer sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung, spätestens jedoch bei der Lieferung der Ware, erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sofern Sie sich in unserem Shop registriert haben sollten, können Sie in Ihrem Profilbereich Ihre aufgegebenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

11. Schlussbestimmungen
11.1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

11.2. Vertragssprache ist deutsch.

11.3. Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.